Herzlich Willkommen

auf der Website des Tennis- und Hockeyclub Blau Weiss e.V. in Lütgendortmund.
Hier findest Du alle Informationen, die Du über den Verein erfahren möchtest.

Your Title Goes Here

Your content goes here. Edit or remove this text inline or in the module Content settings. You can also style every aspect of this content in the module Design settings and even apply custom CSS to this text in the module Advanced settings.

Spielpläne

Die Spielpläne für 2020 sind online und unter Mannschaften zu finden. Wie bereits im vorigen Post geschrieben, werden alle Spieltermine für Mannschaften, als auch sonstige DTB und LK-Turniere bis zum 08.06.2020 abgesagt.

Bleibt gesund!

DTB und WTV Informationen – Corona

Anbei der Link zu den Entscheidungen des DTB und WTV bezüglich der Turniere und Mannschaftsspiele:

Hier die Regelungen zur Winterrunde 19/20

Hier der Link zu den den WTV News

Für uns heißt es in Kürze, dass bis zum 08.06 sämtliche Mannschaftsspiele abgesagt sind. Ob diese im Herbst nachgeholt werden, wird wohl zu einem späteren Zeitpunkt entschieden

Absage der kommenden Termine

Aufgrund der aktuellen politischen Entscheidungen sowie den medizinischen Empfehlungen des RKI zur grassierenden Pandemie werden sämtliche geplanten Veranstaltungen, Trainings, Arbeitseinsätze, Vermietungen des Clubhauses sowie die Jahreshauptversammlung in den nächsten Wochen vorerst abgesagt. Die Nachholtermine zu den Veranstaltungen werden per Info-Mail, im Facebook und hier bei entsprechender Planungssicherheit bekannt gegeben.

Der Vorstand

Frühjahrsarbeiten

Hallo zusammen,

an diesem sehr schönen Frühlingstag wurden unsere Plätze für die kommende Saison vorbereitet. Diese müssen nun noch ca. vier Wochen ruhen, bevor es losgehen kann.

Wir hoffen, dass trotz der uns bevorstehenden Krise der Sommer 2020 eine schöne Zeit für Tennis werden kann. Weitere Informationen bezüglich der bevorstehenden Veranstaltungen wird es in der nächsten Woche mit einer Info-Mail geben. Wir wünschen ein schönes Wochenende.

Frühjahrsarbeiten 2020Frühjahrsarbeiten 2020

Änderungen der WTV Wettspielordnung für 2020 (final)

Wichtige Änderungen der Wettspielordnung ab Sommer 2020 Spielen in zwei Altersklassen

1. Spieler können im Erwachsenenbereich in zwei Altersklassen gemeldet werden. Voraussetzung hierfür ist das Erreichen des Mindestalters der jeweiligen Altersklasse.

2. Das Spielen in zwei Altersklassen ist für alle Ligen des WTV, auch bezirksübergreifend, möglich.

3. Das Spielen in zwei Altersklassen in maximal zwei unterschiedlichen Vereinen im WTV ist zulässig. Voraussetzung ist hierbei, dass für einen der beiden Vereine eine gültige Spielberechtigung vorliegt. Das Spielen in der gleichen Altersklasse in zwei unterschiedlichen Vereinen ist ausgeschlossen. Das Spielen in einem Verein außerhalb des WTV ist ausgeschlossen.

4. Ein Spieler ist auch beim Spielen in zwei Altersklassen an einem Kalendertag nur für eine Mannschaft spielberechtigt.

5. Die Möglichkeit des Spielens in zwei Altersklassen gilt auch für Gastspieler.

6. Für Spieler, die unter den ersten 8 bei 6er-Mannschaften (bzw. unter den ersten 6 bei 4er-Mannschaften) einer Bundesliga- oder Regionalligamannschaft gemeldet wurden, ist das Spielen in einer weiteren Altersklasse ausgeschlossen.

7. Ein Spieler kann beliebig oft in jeder Mannschaft, in der er gemeldet ist, als Stammspieler, Wahlspieler oder Gastspieler eingesetzt werden.

8. Innerhalb derselben Altersklasse gilt jedoch weiterhin, dass man sich beim 2. Einsatz in der höheren Mannschaft dort festgespielt hat und danach nicht mehr in der unteren Mannschaft eingesetzt werden darf.

Gastspieler-Regelung
Ein Einsatz von Gastspielern ist in allen Ligen des WTV zulässig. Ein Einsatz von Gastspielern in Regionalligen oder Bundesligen ist ausgeschlossen.

Tabellenwertung (statt Direkter Vergleich)
Bei Punktgleichheit in der Tabelle am Saisonende gilt nicht mehr der direkte Vergleich dieser Mannschaften, sondern die bessere Differenz der Matchpunkte, dann Sätze und dann ggf. der Spiele.

Match-Tiebreak
Es wird ausschließlich nur noch im Damen-/Herren Einzel der offenen Klasse in der Sommerrunde in allen Ligen des WTV der 3. Satz ausgespielt – für alle anderen Altersklassen gilt der Match-Tiebreak.

Alle weiteren für die Mannschaftsspiele relevanten Unterlagen findet ihr hier beim WTV.

Infos über die kommenden Regeländerung der WTV Wettspielordnung (VORLÄUFIG)

Änderung der WTV Wettspielordnung ab SS 2020 (vorläufig)

Die finale Wettspielordnung für die Sommersaison 2020 erscheint im Januar.

Spielen in zwei Altersklassen

  1. Spieler können im Erwachsenenbereich in zwei Altersklassen gemeldet werden.
    Voraussetzung hierfür ist das Erreichen des Mindestalters der jeweiligen Altersklasse.
  2. Das Spielen in zwei Altersklassen ist für alle Ligen des WTV, auch bezirksübergreifend, möglich.
  3. Das Spielen in zwei Altersklassen ist maximal zwei unterschiedlichen Vereinen im WTV zulässig. Voraussetzung ist hierbei, dass für einen der beiden Vereine eine gültige Spielberechtigung vorliegt.
    Das Spielen in der gleichen Altersklasse in zwei unterschiedlichen Vereinen ist ausgeschlossen.
    Das Spielen in einem Verein außerhalb des WTV ist ausgeschlossen.
  4. Ein Spieler ist auch beim Spielen in zwei Altersklassen an einem Kalendertag nur für eine Mannschaft spielberechtigt.
  5. Die Möglichkeit des Spielens in zwei Altersklassen gilt auch für Gastspieler.
  6. Für Spieler, die unter den ersten 8 bei 6-er Mannschaften (bzw. unter den ersten 6 bei 4er Mannschaften) einer Bundesliga- oder Regionalligamannschaft gemeldet wurden, ist das Spielen in einer weiteren Altersklasse ausgeschlossen.
  7. Ein Spieler kann beliebig oft in jeder Mannschaft, in der er gemeldet ist, als Stammspieler, Wahlspieler oder Gastspieler eingesetzt werden.
  8. Innerhalb derselben Altersklasse gilt jedoch weiterhin, dass man sich beim 2. Einsatz in der höheren Mannschaft dort festgespielt hat und danach nicht mehr in der unteren Mannschaft eingesetzt werden darf.

Gastspieler Regelung

Ein Einsatz von Gastspielern ist in allen Ligen des WTV zulässig.
Ein Einsatz von Gastspielern in Regionalligen oder Bundesligen ist ausgeschlossen.

Tabellenwertung (anstatt des direkten Vergleiches)

Bei Punktgleichheit in der Tabelle am Saisonende gilt nicht mehr der direkte Vergleich dieser Mannschaften, sondern die bessere Differenz der Matchpunkte, dann der Sätze und dann ggf. der Spiele.

Match-Tiebreak

Es wird ausschließlich nur noch im Damen- und Herren Einzel der offenen Klasse in der Sommerrunde in allen Ligen des WTV der 3. Satz ausgespielt. Für alle anderen Altersklassen gilt die Regelung des Match-Tiebreaks.

(Quelle: Westfalentennis Magazin und WTV Webseite)

Barrierefreier Zugang kurz vor Fertigstellung

Der Tennis- und Hockeyclub Blau Weiss e.V. in Lütgendortmund konnte dank finanzieller Unterstützung der Bezirksvertretung Lütgendortmund sowie der Sparkasse Dortmund die Herstellung eines barrierefreien Zugangs zur Tennisanlage in Auftrag geben. Die Fertigstellung durch eine Fachfirma wird in den kommenden Tagen erwartet. Hierdurch wird insbesondere Menschen mit Benachteiligungen der Zugang zur Tennisanlage ermöglicht und die seit 2017 bestehende Kooperation mit der Lebenshilfe Dortmund e.V. zielführend erweitert. In Anwesenheit des Bezirksbürgermeisters Heiko Brankamp und Jörg Schrage als Vertretung der Sparkasse Dortmund wurde der Scheck übergeben.

Foto (v. li. n. re.):
Simone Harbecke, Hartmut Neitzel und Dr. Kathrin Kusche- Wüstefeld als Vertreter des THCBW, Bezirksbürgermeister Heiko Brankamp sowie Jörg Schrage als Vertreter der Sparkasse Dortmund.

Aufstiege!

Im ersten Teil der Saison sind ja bereits die Damen 65 aufgestiegen. Nun gibt es weitere schöne Nachrichten, die den Sport im THCBW betreffen:

Die Damen 40 II sowie die Herren 60 haben ebenfalls den Aufstieg zu feiern. Entsprechend spielen die Damen 40 II nächstes Jahr in der Kreisliga 4er und die Herren 60 ebenfalls. Herzlichen Glückwunsch und gutes Gelingen für 2020.

LWL Zeche Zollern – Tag des offenen Denkmals 2019

Nachdem wir die Westmeisterschaften, das Damen 40 LK Turnier und die Bartholomäuskirmes erfolgreich hinter uns gebracht haben, ist nun auch die letzte Veranstaltung in diesem Jahr, an der der Verein sich der Öffentlichkeit präsentieren durfte, erfolgreich beendet.

In kleinem Rahmen hat der Verein am Tag des offenen Denkmals der Zeche Zollern teilgenommen. In der tollen Atmosphäre des Museumsgeländes konnten wir viele Kinder auf unserem Mini-Tennisplatz begeistern. Leider wurde die Veranstaltung nachmittags durch einen Wetterumschwung für uns vorzeitig beendet.

Damen 40 LK-Turnier Wochenende 2019

Am Wochenende war es wieder Zeit für unser alljährliches Damen 40 LK-Turnier Wochenende. Was soll man sagen, wir hatten das erste Mal in der Geschichte des LK-Turnierwochenendes richtig schlechtes Wetter. Am Samstag haben wir bei permanentem, leichten Regen alle Spiele ohne größere Unterbrechung durchziehen können. Am Sonntag war es ein wenig schwieriger. Wir hatten einige Unterbrechungen. Ein herzlichen Dank gehört den Teilnehmerinnen. Einige Fotos finden sich im Archiv.

Informationen

Die Termine für kommende Veranstaltungen und die Mannschaftsspiele findest Du im Kalender.

Wenn Du mehr über den Verein erfahren willst und Du vielleicht bei uns Tennis spielen möchtest, dann schau bitte bei „Tennis spielen?“ und „Über uns“ vorbei. Dort findest Du alles, was Du wissen musst.

Schnupperstunden

Für Tennis Interessierte bieten wir donnerstags in der Zeit von 18:00 bis 20:00 Uhr nach Vereinbarung Schnupperstunden an.

Weitere Details findest Du unter „Tennis spielen?“. Wenn Du direkt einen Termin vereinbahren willst, schreibe einfach eine E-Mail an Simone Harbecke:

7 + 4 =

Kontakt

Tennis- und Hockey Club Blau Weiss e.V.
Volksgartenstrasse 57
44388 Dortmund (Lütgendortmund)

Telefon: +49 0231-635386
E-Mail: kontakt@nullthcbw.de